Übersetzungen: ?Englisch

Benutzen vom Ruhezustand ohne Swap-Partition

Legen Sie zuerst eine Swap-Datei an:

dd if=/dev/zero of=/swap bs=1024k count=256

mkswap /swap 

"256" bezieht sich auf die Größe in MBs. Setzen Sie diesen Wert auf die Hälfte der Größe Ihres Arbeitsspeichers.

Fügen Sie diese Zeile zu der Datei /etc/fstab hinzu:

/swap   swap    swap    defaults        0       0 

Nun hindern Sie den Kernel daran, die Swap-Datei für das Auslagern zu verwenden:

sysctl -w vm.swappiness=1 

Veränderen Sie die letzte Zeile der Datei /etc/sysctl.conf, dass sie folgendermaßen aussieht:

vm.swappiness=1

Aktiviere die Swap-Datei:

swapon /swap

Nun nutzen sie uswsusp welches eine alternative Methode des Kernels für den Ruhezustand ist, die anstatt einer Swap-Partition eine Swap-Datei verwenden kann und zusätzliche Fähigkeiten wie Kompression und Verschlüsselung unterstützt.

Installieren Sie uswsusp:

aptitude install uswsusp

Sie müssen sich unter Umständen zu der powerdev Gruppe hinzufügen.

Normalerweise sieht eine uswsusp.conf Datei wie folgt aus:

# /etc/uswsusp.conf(8) -- Configuration file for s2disk/s2both

resume device = /dev/sda1

compress = y

early writeout = y

image size = 238941634

RSA key file = /etc/uswsusp.key

shutdown method = platform

resume offset = 8288

Das "resume offset = 8288" gibt den aktuellen Ort der Swap-Datei an, und "resume device" muss die Partition und nicht die Swap-Datei sein.

Testen Sie es:

s2disk

Dies wird den inhalt des Arbeitsspeichers in die Swap-Datei schreiben und den eee herunterfahren. Drücken Sie den An-Schalter des eee's um ihn wieder auf zu wecken. Um diese Methode als Standard für den Ruhezustand zu verwenden, bearbeiten Sie die Datei /usr/lib/hal/scripts/linux/hal-system-power-hibernate . Hier befindet sich ein Fehler im Skript, es wird am falschen Ort nach s2disk suchen, Sie werden die Datei wie folgt bearbeiten müssen:

/sbin/s2disk

Dieses Skript ist Bestandteils des HAL-Pakets, dass heißt, dass es wieder kaputtgehen wird, wenn HAL ein Update erhält. Wenn der Ruhezustand nach einem Update nicht mehr Funktionieren sollte, werden Sie die Datei /usr/lib/hal/scripts/linux/hal-system-power-hibernate abermals bearbeiten müssen. Es wird eine gute Idee sein, ein Backup von dieser Datei zu erstellen um sie nach einem Update schnell wieder her zu stellen.

Caveats. -- Die Console ist aktuell kaputt. Hierzu später mehr.

To-Do -- Erstellen der Swap-Datei im Moment des Herunterfahrens in den Ruhezustand - und das (optionale) löschen selbiger nach dem Aufwecken.

Für mehr Informationen über Partitionierung, Swap und Ruhezustand lesen Sie die folgenden Seiten: