Differences between revisions 11 and 13 (spanning 2 versions)
Revision 11 as of 2009-02-15 22:26:16
Size: 3627
Comment:
Revision 13 as of 2009-03-16 03:35:01
Size: 3648
Editor: anonymous
Comment: converted to 1.6 markup
Deletions are marked like this. Additions are marked like this.
Line 2: Line 2:
'''Das Ziel unseres [:Teams/DebianEeePCGerman:Projektes] ist es, Debian bestmöglich auf dem Asus Eee PC zum Laufen zu bringen. Dies ist eine kurze Zusammenfassung über das, was bisher erreicht wurde. '''Das Ziel unseres [[Teams/DebianEeePCGerman|Projektes]] ist es, Debian bestmöglich auf dem Asus Eee PC zum Laufen zu bringen. Dies ist eine kurze Zusammenfassung über das, was bisher erreicht wurde.
Line 5: Line 5:
Wir [:../HowTo/Install:installieren] ein eigentliches Debian (http://debian.org) System auf dem Eee, nicht eine davon abgeleitete Distribution. Der Installer arbeitet über Ethernet oder Wifi (WEP). Wir stellen auch Betaversionen eines [:../HowTo/WPAInstaller-Beta:WPA-Installers] zur Verfügung. Alle diese Versionen installieren ein Debian Lenny System. Für Menschen mit speziellen Bedürfnissen (wie zB. ein Braille Display während der Installation) haben wir das [:../HowTo/InstallUsingStandardInstaller:Debian standard Installer HowTo]. Wir [[../HowTo/Install|installieren]] ein eigentliches Debian (http://debian.org) System auf dem Eee, nicht eine davon abgeleitete Distribution. Der Installer arbeitet über Ethernet oder Wifi (WEP). Wir stellen auch Betaversionen eines [[../HowTo/WPAInstaller-Beta|WPA-Installers]] zur Verfügung. Alle diese Versionen installieren ein Debian Lenny System. Für Menschen mit speziellen Bedürfnissen (wie zB. ein Braille Display während der Installation) haben wir das [[../HowTo/InstallUsingStandardInstaller|Debian standard Installer HowTo]].
Line 8: Line 8:
Unser Projekt unterstützt sämtliche Hardwarekomponenten der Asus Eee PC Serie. Mit jedem Release automatisieren wir mehr Komponenten des Hardwaresetups. Für den Rest dokumentieren wir die notwendigen manuellen Einrichtungsschritte. Unser Ziel ist eine völlig [:../FreeYourEee:freie] Hardwareunterstützung. Unser Projekt unterstützt sämtliche Hardwarekomponenten der Asus Eee PC Serie. Mit jedem Release automatisieren wir mehr Komponenten des Hardwaresetups. Für den Rest dokumentieren wir die notwendigen manuellen Einrichtungsschritte. Unser Ziel ist eine völlig [[../FreeYourEee|freie]] Hardwareunterstützung.
Line 10: Line 10:
Natürlicherweise ist die Unterstützung für die frühen [:../Models:Modelle] am weitesten fortgeschritten, aber die volle Unterstützung für alle Modelle ist nicht mehr weit entfernt. Im Speziellen ist der 701 sehr gut unterstützt, der 900 weitestgehend und einige Benutzer melden Erfolge mit dem 901 auf unserer Mailingliste. Unterstützt durch ihre Berichte werden wir schon bald den 901 und andere Modelle mit der Atom CPU (1000 und 1000H) unterstützen können. Sobald uns der 904HD und der 1000HD zur Verfügung steht, werden wir die Unterstützung auf diese Modelle ausdehnen. Natürlicherweise ist die Unterstützung für die frühen [[../Models|Modelle]] am weitesten fortgeschritten, aber die volle Unterstützung für alle Modelle ist nicht mehr weit entfernt. Im Speziellen ist der 701 sehr gut unterstützt, der 900 weitestgehend und einige Benutzer melden Erfolge mit dem 901 auf unserer Mailingliste. Unterstützt durch ihre Berichte werden wir schon bald den 901 und andere Modelle mit der Atom CPU (1000 und 1000H) unterstützen können. Sobald uns der 904HD und der 1000HD zur Verfügung steht, werden wir die Unterstützung auf diese Modelle ausdehnen.
Line 13: Line 13:
Der Installer installiert ein funktionierendes Grundsystem, auf dem der Benutzer seinen Bedürfnissen entsprechend aufbauen kann. Diese Basis wird der speziellen Hardware des Eee angepasst, ohne es aber allzusehr zu vereinfachen. Wir wollen ein solides Fundament erricheten, das auch dann noch funktioniert, wenn der Benutzer es nachträglich [:../HowTo/Configure:verändert], anpasst und [:../Software:erweitert]. Es ist ein wichtiges Nebenziel unseres Projektes, dem Benutzer zu ermöglichen, das System seinen eigenen Bedürfnissen gemäss zu verändern. Der Installer installiert ein funktionierendes Grundsystem, auf dem der Benutzer seinen Bedürfnissen entsprechend aufbauen kann. Diese Basis wird der speziellen Hardware des Eee angepasst, ohne es aber allzusehr zu vereinfachen. Wir wollen ein solides Fundament erricheten, das auch dann noch funktioniert, wenn der Benutzer es nachträglich [[../HowTo/Configure|verändert]], anpasst und [[../Software|erweitert]]. Es ist ein wichtiges Nebenziel unseres Projektes, dem Benutzer zu ermöglichen, das System seinen eigenen Bedürfnissen gemäss zu verändern.
Line 16: Line 16:
Da wir ein originales Debian System installieren, ist es möglich, beliebige [:../Software:Softwarepakete] aus den riesigen Debianarchiven zu installieren. Es ist sehr einfach, mit den standard Debian Mitteln Software zu installieren oder zu entfernen. Programme können so auch leicht ausprobiert werden, ohne das System zu gefährden. Da wir ein originales Debian System installieren, ist es möglich, beliebige [[../Software|Softwarepakete]] aus den riesigen Debianarchiven zu installieren. Es ist sehr einfach, mit den standard Debian Mitteln Software zu installieren oder zu entfernen. Programme können so auch leicht ausprobiert werden, ohne das System zu gefährden.
Line 19: Line 19:
Unser [:../:Wiki] dokumentiert die Eee-spezifischen Aspekte unseres Projektes. Es gibt Anleitungen zur [:../HowTo/Install:Installation], [:../HowTo/Configure:Konfiguration] und [:../Software:Erweiterung] des Systems. Das [:../:Wiki] ist [:/#"Übersetzungen":übersetzt] in zahlreiche Sprachen. Für andere, nicht Eee-spezifische Themen gibt es die reichhaltige Debian [http://debian.org/doc/ Documentation]. Unser [[../|Wiki]] dokumentiert die Eee-spezifischen Aspekte unseres Projektes. Es gibt Anleitungen zur [[../HowTo/Install|Installation]], [[../HowTo/Configure|Konfiguration]] und [[../Software|Erweiterung]] des Systems. Das [[../|Wiki]] ist [[../#"Übersetzungen"|übersetzt]] in zahlreiche Sprachen. Für andere, nicht Eee-spezifische Themen gibt es die reichhaltige Debian [[http://debian.org/doc/|Documentation]].
Line 22: Line 22:
Debian hat eine sehr aktive Gemeinschaft mit vielen Mailinglisten (http://debian.org/MailingLists/), Newsgruppen und IRC Kanälen. Dort helfen sehr viele Menschen einander bei allen Arten von Fragen. Auch unser eigenes Projekt hat eine wachsende Gruppe von Menschen, die bereit sind, Eee-bezogene Debianfragen auf unseren IRC-Kanal ( irc://irc.oftc.net/#debian-eeepc ) und unserer [http://alioth.debian.org/mail/?group_id=31309 Mailingliste] zu beantworten. Debian hat eine sehr aktive Gemeinschaft mit vielen Mailinglisten (http://debian.org/MailingLists/), Newsgruppen und IRC Kanälen. Dort helfen sehr viele Menschen einander bei allen Arten von Fragen. Auch unser eigenes Projekt hat eine wachsende Gruppe von Menschen, die bereit sind, Eee-bezogene Debianfragen auf unseren IRC-Kanal ( irc://irc.oftc.net/#debian-eeepc ) und unserer [[http://alioth.debian.org/mail/?group_id=31309|Mailingliste]] zu beantworten.

Das Ziel unseres Projektes ist es, Debian bestmöglich auf dem Asus Eee PC zum Laufen zu bringen. Dies ist eine kurze Zusammenfassung über das, was bisher erreicht wurde.

Installer

Wir installieren ein eigentliches Debian (http://debian.org) System auf dem Eee, nicht eine davon abgeleitete Distribution. Der Installer arbeitet über Ethernet oder Wifi (WEP). Wir stellen auch Betaversionen eines ?WPA-Installers zur Verfügung. Alle diese Versionen installieren ein Debian Lenny System. Für Menschen mit speziellen Bedürfnissen (wie zB. ein Braille Display während der Installation) haben wir das Debian standard Installer HowTo.

Hardware Unterstützung

Unser Projekt unterstützt sämtliche Hardwarekomponenten der Asus Eee PC Serie. Mit jedem Release automatisieren wir mehr Komponenten des Hardwaresetups. Für den Rest dokumentieren wir die notwendigen manuellen Einrichtungsschritte. Unser Ziel ist eine völlig freie Hardwareunterstützung.

Natürlicherweise ist die Unterstützung für die frühen Modelle am weitesten fortgeschritten, aber die volle Unterstützung für alle Modelle ist nicht mehr weit entfernt. Im Speziellen ist der 701 sehr gut unterstützt, der 900 weitestgehend und einige Benutzer melden Erfolge mit dem 901 auf unserer Mailingliste. Unterstützt durch ihre Berichte werden wir schon bald den 901 und andere Modelle mit der Atom CPU (1000 und 1000H) unterstützen können. Sobald uns der 904HD und der 1000HD zur Verfügung steht, werden wir die Unterstützung auf diese Modelle ausdehnen.

Flexibles System

Der Installer installiert ein funktionierendes Grundsystem, auf dem der Benutzer seinen Bedürfnissen entsprechend aufbauen kann. Diese Basis wird der speziellen Hardware des Eee angepasst, ohne es aber allzusehr zu vereinfachen. Wir wollen ein solides Fundament erricheten, das auch dann noch funktioniert, wenn der Benutzer es nachträglich verändert, anpasst und erweitert. Es ist ein wichtiges Nebenziel unseres Projektes, dem Benutzer zu ermöglichen, das System seinen eigenen Bedürfnissen gemäss zu verändern.

Software

Da wir ein originales Debian System installieren, ist es möglich, beliebige Softwarepakete aus den riesigen Debianarchiven zu installieren. Es ist sehr einfach, mit den standard Debian Mitteln Software zu installieren oder zu entfernen. Programme können so auch leicht ausprobiert werden, ohne das System zu gefährden.

Dokumentation

Unser Wiki dokumentiert die Eee-spezifischen Aspekte unseres Projektes. Es gibt Anleitungen zur Installation, Konfiguration und Erweiterung des Systems. Das Wiki ist übersetzt in zahlreiche Sprachen. Für andere, nicht Eee-spezifische Themen gibt es die reichhaltige Debian Documentation.

Support durch die Gemeinschaft

Debian hat eine sehr aktive Gemeinschaft mit vielen Mailinglisten (http://debian.org/MailingLists/), Newsgruppen und IRC Kanälen. Dort helfen sehr viele Menschen einander bei allen Arten von Fragen. Auch unser eigenes Projekt hat eine wachsende Gruppe von Menschen, die bereit sind, Eee-bezogene Debianfragen auf unseren IRC-Kanal ( irc://irc.oftc.net/#debian-eeepc ) und unserer Mailingliste zu beantworten.